Neben der Reinigung und Untersuchung aller Komponenten ist die maschinelle Bearbeitung der Kollektoren eines Gleichstrommotors eine Spezialität der gebrüder meier. Durch die präzise Führung der Fräser und der Entgratungseinrichtung unserer Kollektorfräsmaschine können wir die höchste Qualität bei der Bearbeitung der Kollektorlamellen garantieren. Die genaue Ausfräsung der Lamellenisolation sowie eine gleichmässige Anfasung der Lamellen führt im Betrieb zu weniger Kohlebürstenabrieb und somit zu einer längeren Lebensdauer mit weniger Abnutzung des Kollektors und somit des Gleichstrommotors. Die Kontrolle der Arbeiten erfolgt durch Messung des Rundlaufs und Erfassung des Kollektorprofils.